FAQ zur Pressearbeit

Interview mit Nina Strass-Wasserlof zur Pressearbeit

 

Wie lange arbeiten Sie schon im Kommunikations-Bereich und wie sind Sie zur Gründung einer eigenen PR-Agentur gekommen?

Seit 2009 berate ich mit meiner Agentur speziell mittelständische österreichische Unternehmen „am Puls der Zeit”.

Im Gepäck habe ich ein abgeschlossenes Studium der Handelswissenschaften (WU Wien) mit Schwerpunkt Außenhandel, internationales Marketing und Wirtschaftspsychologie sowie mehr als 15 Jahre Berufserfahrung im Bereich PR und Marketing.

Bei BIPA war ich für das Eigenmarken-Marketing zuständig bevor ich die PR- und Marketingverantwortung bei Polar, dem Weltmarktführer im Bereich Herzfrequenz-Messgeräte übernahm. Bei Polar habe ich das Potenzial von PR erkannt. Besonders bekannte Markenunternehmen und innovative Produktideen profitieren von der PR, die im Vergleich zu umfangreichen Werbekampagnen auch viel bewirken kann (natürlich auch in Kombination). Das hat mich zur Spezialisierung auf PR-Maßnahmen und schließlich zur Gründung meiner eigenen Agentur gebracht. Berufsbegleitend habe ich ein MBA-Studium mit Schwerpunkten auf Unternehmensführung und Strategisches Management absolviert, um meine Kunden optimal strategisch beraten und betreuen zu können.

Als PR-Agentur möchte ich interessante Unternehmen vor den medialen Vorhang bringen. Meist sind Unternehmen nur in der eigenen Branche bekannt und nicht in der breiteren Öffentlichkeit. Mich begeistert es, die Kommunikation von Unternehmen nach außen zu verbessern und fit für den Medienauftritt zu machen. Denn PR ist nicht nur etwas für die großen Big-Player!

Wer genau zählt zu Ihrem Kundenkreis? In welchen Branchen haben Sie Erfahrung?

Ich arbeite überwiegend mit mittelständischen Unternehmen aus Wien, NÖ und dem Burgenland zusammen. Meist sind meine Kunden österreichische Familienunternehmen und im Business-to-Business-Bereich tätig, also im Firmenkundenbereich. Aber auch österreichische Niederlassungen international tätiger Konzerne gehören zu unseren Kunden.

Wir betreuen Unternehmen aus vielen unterschiedlichen Branchen. Einen besonderen Themenschwerpunkt setzen wir bei Kunden aus den Bereichen Bauen und Technik, wo wir mit besonders viel Erfahrung und wertvollen Pressekontakten punkten. Erfahrungen haben wir ebenfalls mit Kunden aus den Sparten: Warenhandel, IT, Logistik, Lebensmittel, Sport, Gesundheit, Mode und Dienstleistung.

Wodurch unterscheiden Sie sich von anderen PR-Agenturen?

Ich würde sagen, dass es unsere Herangehensweise an die PR ausmacht: Wir filtern und analysieren die medientauglichen „Geschichten“, die für die Leser von Zeitungen und Magazinen interessant sind und präsentieren sie authentisch der Öffentlichkeit. Das Potenzial in heimischen Betrieben ist hier enorm, denn es gibt so viele Erfolgsstorys, die aber von den Unternehmen viel zu selten von selbst an die Öffentlichkeit gebracht werden.

Da unsere Kunden oft technikorientierte Unternehmen sind, sehen wir es als unsere Aufgabe, Inhalte „emotional“, leicht verständlich und spannend für die Medien aufzubereiten.

Unsere Kunden wissen im Vorhinein genau, welche Leistungen sie bei uns erhalten. Wir stellen für jeden Kunden ein auf die Branche maßgeschneidertes Paket zusammen und bieten leicht kalkulierbare Jahrespakete.

Welche Kunden sind bei Ihnen gut aufgehoben?

Wir schätzen Kunden mit Visionen und Zielen. Wir handeln proaktiv und motivierte, dynamische und initiative Kunden arbeiten gerne mit uns zusammen. Für uns macht Vertrauen eine gute Zusammenarbeit aus.

Was wir von unseren Kunden erwarten, können unsere Kunden gleichzeitig natürlich genauso von uns erwarten. Wir sind offen und ehrlich. Und kommunizieren auch so. Auch wenn es einmal zu Unstimmigkeiten kommen sollte.

Wie funktioniert die Zusammenarbeit? Was erwarten Sie speziell von mir als Kunde/Kundin?

Eines ist für uns ganz klar: PR ist Chefsache. Wir nehmen uns für Sie ausreichend Zeit und erwarten das auch von den Geschäftsführern und PR-Verantwortlichen. Das Ziel gemeinsamer Termine ist es, möglichst viele interessante Geschichten aus dem Unternehmen zu identifizieren. Offene Kommunikation sowie Feedback und Inputs fördern die Zusammenarbeit. So arbeiten wir gemeinsam an einer guten Kommunikationsbasis.

Wann ist mein Unternehmen PR-tauglich?

Jungen Unternehmen fehlt zu Beginn häufig der rote Faden. Bevor Sie mit Pressearbeit durchstarten, sollten Sie sich ausreichend Zeit für die eigene Ausrichtung, Positionierung und den professionellen Außenauftritt nehmen. Sobald Sie Ihre Positionierung definiert haben, Ihren Zielmarkt kennen und Ihre Unternehmensinformationen ansprechend gestaltet haben, ist die Zeit für Pressearbeit gekommen.

Was genau ist das System von Strass-Wasserlof PR und was beinhaltet es?

In der Kommunikation gilt das Motto: Einmal ist keinmal. Es braucht Zeit, die notwendigen Kontakte zur Presse aufzubauen. PR funktioniert am besten, wenn es langfristig ausgerichtet ist. Es hat sich bewährt, unseren Kunden Jahrespakete mit ausgewählten Einzelleistungen anzubieten, um Ihre PR-Ziele zu erreichen. Mit laufenden Updates bleiben wir am Ball und quartalsweise Jour-fixe Termine sorgen für neue Impulse.

Welche Ergebnisse kann ich mir davon erwarten bzw. was genau habe ich davon?

Sie sind in den Medien mit redaktionellen Beiträgen und Artikeln vertreten, die die Kern-Themen Ihres Unternehmens repräsentieren. Das dient einerseits der Stärkung Ihrer Markenbekanntheit und stellt andererseits die Basis für Ihren Verkaufserfolg dar. Voraussetzung für jede PR-Kampagne ist für uns die Messbarkeit. Wir setzen dafür standardmäßig spezielle Tools ein, damit Kunden sichtbare Erfolge in Zahlen sehen können.

Wie schnell kann ich mit ersten Ergebnissen rechnen?

Auch hier gilt: PR funktioniert nur langfristig und sollte dauerhaft betrieben werden. Innerhalb einiger Monate sind im Rahmen eines Pakets erste Ergebnisse sichtbar. Wir wissen wie Journalisten arbeiten und stehen in ständigem Austausch, um für unsere Kunden bestmögliche Resultate – also Veröffentlichungen – zu erzielen.

Was kostet PR und welche verschiedenen Optionen habe ich?

Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass all-in-Jahrespakete für Kunden am einfachsten und besten zu budgetieren sind. Alle notwendigen Einzelleistungen sind damit abgedeckt, genauso wie die Erfolgskontrolle.

Auf Basis der Anforderungen unserer Kunden haben wir folgende Pakete zusammengestellt.

Unsere Jahrespakete:

  • PR-Professional – Intensivpaket für PR-Profis, die ihre Markenbekanntheit weiter ausbauen möchten und die Themenführerschaft anstreben
  • PR-Fach – fokussiertes Fachmedien-Paket in dem wir Sie mit entsprechenden Werkzeugen als Experte Ihrer Branche etablieren
  • PR-Mini – kostengünstiges Einstiegspaket zum Kennenlernen, was man mit PR alles erreichen kann

Ok, ich möchte mit PR beginnen. Wie ist der weitere Ablauf?

Nach einem kostenlosen Erstgespräch erstellen wir ein Angebot, dass Ihren genauen Anforderungen entspricht.

Die Zusammenarbeit beginnt mit einem Kick-off Workshop, in dem Grundlegendes zu Unternehmenszielen und Positionierung besprochen wird. Danach folgt ein PR-Strategie-Workshop, der als Basis für alle weiteren Schritte in der PR dient.

An erster Stelle steht für uns immer die interne Kommunikation zwischen Kunde und Agentur, bevor wir extern Journalisten ansprechen. Das hat den Sinn, dass wir Ihr Unternehmen detailliert kennenlernen, uns damit identifizieren und so als Sprachrohr nach Außen zu Redaktionen dienen können.