Vortragsreferenzen

Michael Knorr, NetzwerkFokus, Geschäftsführer: Veranstalter Netzwerktraining – Gastvortrag „erfolgreiche Medienarbeit“:

„Für die Teilnehmer war dieser Workshop interaktiv gestaltet und hat zur Mitarbeit eingeladen. Die unterschiedlichen Berufssparten der Teilnehmer wurden sehr gut eingebunden, sodass für jeden passende Ideen und Anregungen dabei waren. Nina Strass-Wasserlof wirkt als Vortragende äußerst kompetent und kann PR einfach und praxisnah erklären. In diesem Vortrag war auch Zeit und Raum für Teilnehmer, eigene Anliegen und Fragen anzusprechen. Ich persönlich habe viele Ideen mitgenommen, wie ich in meinem eigenen Unternehmen PR umsetzen und Kontakte zu Journalisten herstellen kann.“

Christa Menzel, Creativ Präsent, Geschäftsführerin: Teilnehmerin Vortrag „erfolgreiche Medienarbeit“:

„Der Vortrag war sehr informativ und ich konnte mir einen ersten guten Überblick über das komplexe Thema PR verschaffen. Ich kenne jetzt auch endlich den Unterschied zwischen PR und Werbung. Ich konnte vor dem Training gar nicht richtig abschätzen, wie wichtig es ist, verschiedene Punkte zu beachten. Zum Beispiel ist mir in Erinnerung geblieben, dass sich Journalisten neutrale Informationen über das Unternehmen wünschen, die professionell aufbereitet sind. Das Training ist sehr ungezwungen und nett aufgebaut. Viele Anhaltspunkte konnte ich gleich direkt auf mein Unternehmen übertragen.“

Teilnehmerfeedback Webinar „Verkaufsmotor Pressearbeit“:

„Ein gelungener Einstieg in die Pressearbeit! Was man in 45 Minuten alles lernen kann. Das hatte ich nicht erwartet. Toll, wie dieser geballte Stoff so strukturiert und gut verständlich dargestellt wurde. Die Art zu Sprechen sehr lebendig und ich konnte ohne Vorwissen gut folgen. Es wurde wirklich an den Zuhörer gedacht und nicht das Webinar als Werbeveranstaltung in eigener Sache genutzt. Die Informationen fand ich genau für mich als Anfängerin passend und die persönliche Art sehr ermutigend. Man merkt die dahinter liegende Erfahrung. Vielen Dank für diesen Vortrag auf hohem Niveau.“